Menü
große Zimmer / Cabana - kleine Preise
  • all das können sie im Sri Lanka Urlaub sehen

    Sri Lankas Säugetiere es gibt noch viel zu sehen.

    Sri Lankas Säugetiere es gibt noch viel zu sehen. Im Sri Lanka Urlaub auf große Tiere treffen. Säugetiere in Sri Lanka wie Elefanten und Büffel, Affen in verschiedenen Arten, werden sie noch relativ oft sehen können. Aber sie können zum Beispiel auch wenn sie etwas Glück haben bei ihren Sri Lanka Reisen, Bären oder Leoparden sehen.

Elefanten und Affen in Sri Lanka

Unter den 86 Arten von Säugetieren in Sri Lanka ist der Elefant wohl größte landlebende Säugetier. Der Elefant ist auf der Beliebtheitsskala auf den der ersten Platz gefolgt von den Affen.

In Sri Lanka gibt es noch große Elefantenherden

Obwohl die Elefantenpopulation durch die starke Zerstörung ihres natürlichen Lebensraumes erheblich reduziert worden ist, trifft man noch große Herden von Elefanten in den Nationalparks von Gal Oya, Bundala und Lahugala an.

Albino Elefant in Sri Lanka Hier auf dem Bild sieht man den sehr seltenen Albino Elefanten im  Yala Nationalpark.
Elefanten überqueren einen Fluss Alia = Elefant
Die Mama mit ihren beiden kleinen überquert einen Fluss

Sri Lanka Nationalparks - Rotwild

Die am meisten zu beobachtenen Arten sind Axishirsch, Sambarhirsch, Schweinshirsch und Kantchil eine sehr kleine Rotwild Art.

Sri Lanka Nationalparks andere Säugetiere in Sri Lanka

sind der Wasserbüffel und der Lippenbär, Dugong (Seekuh)(leider habe ich selber noch keine Dugongs life gesehen), Wildschwein, Stachelschwein kann man häufig sehen.

Als unsere Gäste nachts aus der Strand Disco kamen stand ein großes Stachelschwein vor dem Tor.  Das Schwein und die Gäste wollten rein. Aber die Gäste haben sich nicht getraut die Tür zu öffnen, denn immer wenn sie sich bewegten raschelte die Sau mit ihren Stacheln. Was die Gäste nicht wussten das Schwein hat als Jungtier in unserem Garten gelebt. Wahrscheinlich wollte das Stachelschwein jetzt auch wieder ihre Babys absetzen.

Sri Lanka - Leoparden vom Aussterben bedroht

Vom Aussterben bedroht ist die größte Art der Wildkatzen Sri Lankas, nämlich der Leopard. Obwohl der Wilpattu - Nationalpark stolz sein kann auf seine nach wie vor beachtlich Größe der Leopardenpopulation.

Sri Lanka Urlaub - mein erster Leopard

Ungefär 600 Leoparden sollen noch in Sri Lanka leben. Meine einzige Begegnung mit einem Leoparden, wenn man das so nennen kann, war in meinem Sri Lanka Urlaub vor ca. 15 Jahren im Urwald von Sri Lanka, wir haben Tier Foto Safari gemacht.

Wir waren ca. 2 km im Wald an einem Bachlauf als ein Leopard brüllte. Meine Einheimischen Begleiter wollten sofort zurück, ich konnte sie nicht überreden auch nur einen Meter tiefer in den Wald zu gehen. Wir waren natürlich bis auf 2 Macheten unbewaffnet.

Obwohl ich schon ca. 20 mal im Yala National Park war habe ich noch kein Leoparden Live gesehen, Gäste von uns haben spielende Leoparden bei ihrem ersten Besuch im National Park fotografiert.

Sri Lanka Reisen - Affen

Die zahlreich vertretenen Affen auf Sri Lanka; zu Ihnen zählen vor allem der Graue Hulman und der in Sri Lanka beheimatete Makak. Im Garten der Villa Sunshine sind Hutaffen und Weißbartlanguren häufig zu beobachten. Endemisch sind in Sri Lanka noch andere Affenarten, z. B. der am purpurroten Gesicht erkennbare Blattaffe oder der zottige Bäraffe, eine ganz seltene, nur im kühlen Bergland anzutreffende Art.

Sri Lanka - Weißbartlangur grüßt

Diese Affenart ein Weißbartlangur Presbytis senex vetulus kommt jeden morgen zu Besuch sitzt bei uns auf der Mauer und und frißt am den blättern rum. Er liebt die jungen Triebe der Papaya Pflanzen und so habe ich durch die vielen Affen im Garten, noch nicht eine einzige eigene Papaya aus meinem Garten ernten können. Aber höflich sind sie , hier grüßt er mich gerade.

Sri Lanka Reisen - überall Wasserbüffel

Wasserbüffel Bubalus arnee bei ihrer Lieblingsbeschäftigung ausruhen. Aus der Milch der Wasserbüffel wird Joghurt gemacht, der in grossen Tontöpfen in vielen Geschäften angeboten wird.

Büffeljoghurt mit Palmhonig ist einfach lecker und erfrischend.

Wasserbüffel ist in Sri Lanka ein böses Schimpfwort.

Sri Lanka Urlaub - junge Schleichkatze ein Palmenroller

Diesen jungen kleinen marderartigen Kobold haben wir auf einer kleinen Insel in einem See im Sri Lanka Urlaub bei Einheimischen Zimtbauern gefunden. Es ist ein junger Palmenroller eine Schleichkatzenart. Wie immer wurde er gleich von Angelika adoptiert und geknuddelt, aber er hat sich bedankt und ihr richtig ins Ohr gebissen.

Angelika und ein junger Palmroller Dieses niedliche Tierchen ein junger Palmroller, wird wenn er groß ist, in Sri Lanka gegessen. Zum Glück steht er immer seltener auf den Tisch.

Sri Lanka - Mungos in unserem Garten

Man sagt Mungos kann man nicht fotografieren. Aber ich glaube das ich ein paar tolle Fotos gemacht habe. Leider kann man nicht alle hier zeigen

Sri Lanka Mungo Herpestes fuscus rubidior Herpestes fuscus rubidior
Sri Lanka Mungo

Mungo Babys im Pumpenhaus

Unten kommt Frau Mungo gerade aus ihrem Versteck unserem Pumpenhaus, mit etwas Glück wird sie dort ihren Jungen zur Welt bringen. Mit noch mehr Glück passiert das bevor ich wieder abreisen muss, so das ich vielleicht noch ein Gruppenfoto machen kann.

Eine Artenvielfalt, die einem nur Sri Lanka bietet

Die unterschiedlichen Affenarten, wie die Hutaffen oder auch die Weißbart Languren und die Hanum Languren, sind im alltäglichen Leben keine Seltenheit und lassen sich sehr gut beobachten. Aber auch die Axis Hirsche und Wildschweine vervollständigen das Bild der Tierwelt auf Sri Lanka. Ganz besonders oft vertreten in dieser Tierwelt sind die Palmenhörnchen. Sie ähneln den bekannten Streifenhörnchen und sind in keinster Weise scheu. Auch diese Gattung findet man im Garten der Villa Sunshine, die vieles an Pflanzen und Tieren beherbergt, die auf diesem kleinen Inselstaat leben und relativ ungefährlich sind. Es hat schon etwas Besonderes wild lebende Tiere nur aus einigen wenigen Metern Entfernung beobachten zu können, während man in einem bequemen Sessel sitzt und die Natur um sich herum genießt. Hier ist auch eine große Population an verwilderten Hunden zu beobachten. Diese Artenvielfalt ist außergewöhnlich und lässt das Herz eines jeden Tierliebhabers höher schlagen.

Fütterungszeit in der Villa Sunshine Es gibt Futter in der Villa Sunshine

Sri Lanka Urlaub - unsere Palmhörnchen

Wir freuen uns jedes mal wenn wir wieder nach Sri Lanka kommen auf unsere Palmhörnchen (ähnlich wie Streifenhörnchen aber nicht Verwandt), in der Zeit wo wir nicht da sind kommen sie kaum mal auf die Terrasse. So berichtete uns eine Angestellte ganz das die Palmhörnchen nicht mehr kommen, aber sie hat immer mit Brot gewartet. Am nächsten Morgen beim Frühstück saßen die Hörnchen wieder auf dem Frühstückstisch.

Nur allein mit Bilder von den possierlichen Palmhörnchen könnte ich wohl eine Webseite gestalten. Sie werden schnell zutraulich und gewöhnen sich an regelmäßige Futtergaben