Menü
große Zimmer / Cabana - kleine Preise
  • all das können sie im Sri Lanka Urlaub sehen

    Fliegende Edelsteine glitzern im Sonnenlicht, im Sri Lanka Urlaub

    viele Vogelarten beobachten. Von den vielen Vogelarten die sie beobachten können, ist es eine wahre Freude den kleinen Nektarvögeln zuzusehen wie sie an den Nektar der verschieden Blüten gelangen, aber sie fressen auch Insekten. Wenn die Nektarvögel nicht mit ihrem Schnabel bzw. Zunge an den Nektar rankommen, piksen sie die Blüte von der Seite an und kommen so dann an den begehrten Nektar. Dieses konnte ich mehrfach an Hibiskus Blüten beobachten.

ähnlich wie Kolibris

schwirren sie in der Luft um an den Nektar zu kommen, aber nur wenn es nicht anders geht. Sonst hangeln sie in den Zweigen gern auch mal kopfüber um ans Futter zu kommen. Übrigens fressen sie auch kleine Insekten.

Fliegende Edelsteine Lotusnektarvogel  Lotens sunbird
Birds Sri Lanka Vögel - Lotusnektarvogel Birds Sri Lanka Vögel - Lotusnektarvogel
Lotus Nektarvogel Weibchen 0,1 Lotusnektarvogel
Cinnyris lotenius

Lotusnektarvogel - Cinnyris lotenius urlaub für die Augen

Der Neue in unserem Garten ein Lotusnektarvogel Cinnyris lotenius er wird etwa 12,0 - 13,0 Zentimeter. Zwischen dem Männchen(leuchtend blau violett) und dem Weibchen(braun grau weiß) besteht ein deutlicher Farb-Dimorphismus. Der Lotusnektarvogel hat einen deutlich längeren gebogenen Schnabel als der Purpurnektarvogel (Cinnyris asiaticus) der ähnlich aussieht. Die Flügel sind beim Lotusnektarvogel braun gefärbt. Bei gutem Licht kann man beim Männchen eine rotbraune Brustbinde und gelbe bis purpurfarbene Brustfedern sehen. Das erwachsene Männchen ist überwiegend glänzend lila gefärbt und der Bauch des Männchens ist grau-braun getönt. Das Weibchen weist eine gelb-graue und gelbliche Ober- und Unterseite auf.

Ernährung wie bei den Kolibris

Wie der Schnabel und die lange Zunge schon erahnen lassen, ernährt er sich ähnlich wie Kolibris. Gefressen werden kleine Insekten und Blütennektar, den er mit der vor streckbaren Zunge aus der Blüte leckt. Bei Gelegenheit wird auch noch Fruchtfleisch oder Fruchtsaft gefressen. Die Insekten fängt der Lotusnektarvogel im Flug oder nimmt sie von den Unterseiten der Blätter.

Lotusnektarvögel können nicht so lange schwirren wie Kolibris,

aber sie können sich für einige Sekunden lang durch sehr schneller Flügelschläge in der Luft halten. Aber der Lotusnektarvogel zieht es vor, sich an einem hängenden Zweig oder einer Blüte festzuhalten, um Nektar aus den Blüten zu trinken.

 

Sri Lanka Vögel gemeine Schneider - Orthotomus Sutorius

Der gemeine Schneider oder auch Rotstirnschneider(Orthotomus Sutorius) gehört zu den Grasmückenartigen. Schneider haben ihren Namen von der Art wie sie ihre Nester bauen. Die Ränder größerer Blatter werden mit stabilen Halmen durchstochen und mit Fasern und Spinnenweben vernäht, innerhalb der vernähten Blätter wird das eigentliche Nest gebaut.Siehe Bild.

Birds Sri Lanka Vögel - gemeine Schneider Orthotomus sutorius
Nest mit 2 jungen Schneider Orthotomus Sutorius

Der Orthotomus Sutorius ist ein kleiner Vogel (von der Schnabelspitze bis zur Schwanzspitze circa 12 Zentimeter) mit einem sehr lauten Ruf so das er nicht lange unentdeckt bleibt. Auf Bildern sieht man das mehr als die Hälfte der Körperlänge allein der Schwanz ist. Er hat ein olivgrünes Obergefieder, Kehle Brust und der Bauch sind weiß und die Stirn rotbraun. An seinem einen steil aufwärts stehenden Schwanz der immer am wippen ist kann man ihn leicht erkennen.

Sri Lanka Vogelarten Schneider und Drosselinge

Vogelart deutscher Name

Rotkopf-Schneidervogel
Gemeiner Schneidervogel
Nordischer Laubsänger
Japanlaubsänger
Mönchsgrasmücke
Rundschwanz-Sänger
Streifenbrusttimalie
Rotwangensäbler
Perlwangentimalie
Rotbauchtimalie
Rotkäppchentimalie
Gelbschnabeldrossling
Dschungeldrossling
Ceylondrossling
Dorngrasmücke
Kordofanlerche
Weißstirnlerche
Japanische Feldlerche
Bartmistelfresser
Dickschnabel-Mistelfresser
Gelbbauch-Mistelfresser
Zweifarben-Mistelfresser

Vogelart lateinischer Name

Orthotomus heterolaemus
Orthotomus sutorius
Phylloscopus borealis
Phylloscopus borealoides
Schoenicola brevirostris
Schoenicola platyura
Pellorneum ruficeps
Pomatorhinus erythrogenys
Stachyris melanothorax
Dumetia hyperythra
Timalia pileata
Turdoides affinis taprobanus
Turdoides striatus
Turdoides rufescens
Sylvia communis
Mirafra erythroptera
Eremopterix nigriceps
Alauda japonica
Dicaeum annae
Dicaeum agile
Dicaeum melanoxanthum
Dicaeum hypoleucum

Gelbschnabeldrosseling Birds Sri Lanka Vögel
Turdoides affinis taprobanus

Eine der Vogelarten die sie auf ihren Sri Lanka Reisen oft sehen werden

ist der Gelbschnabeldrosseling In dem ehemaligen Ceylon ist der Gelbschnabeldrosseling eine der Vogelarten der sehr häufig anzutreffen ist. Wenn sie durch Sri Lanka reisen werden sie oft Trupps von 6-10 Vögel sehen, treffen die Vögel dann auf einen anderen Familienclan gibt es sehr schnell Streit und Klopperei. Mehrfach konnte ich Vögel sogar anfassen die sich beim Streit ineinander verbissen beziehungsweise sich mit den Füßen ineinander festgekrallt haben. Die kleinen Biester machen richtig Lärm bei ihren Streitigkeiten. Mittlerweile sind sie bei uns so dreist das sie bis au die Terrasse kommen und laut schimpfen wenn im Futternapf nichts mehr drin ist. Einige von ihnen sind schon fast so zahm wie die Hörnchen und folgen mir auch ins Haus um sich früh morgens schon ein Stück Toast abzuholen.

Nektarvögel (Nectarinia zeylonica) brüten im Garten der Villa Sunshine

Seit einiger Zeit brüten die Nektarvögel regelmäßig in unserem Garten. Wenn sie sich still verhalten können sie die Vögel gut beobachten. Das Weibchen legt 2 Eier ins Nest und die Brut dauert wahrscheinlich 8-12 Tage. Leider konnte ich nicht ins Nest sehen. Alle 3-8 Minuten kommt das Weibchen oder auch das Männchen um die Jungen zu füttern. Es werden an die Jungvögel kleine Insekten und Nektar gefüttert.

Auf dem linken Bild können sie sehen wie gierig eines der Kleinen schon den Schnabel aus dem Nest streckt. Die Art erreicht eine Länge circa 10 cm. Die Männchen haben einen glänzend grünen blauen schimmernden Oberkopf und farblich gleiche Schulterflecken. Der Kopf ist sonst glänzend dunkel. Die äußeren Schwanzfedern sind am Ende ein wenig weiß gefärbt. Der Kopf der Weibchen ist schwach grau, der Rücken graubraun, die Flügel sind heller und die Brust weniger kräftig gelb.

Birds Sri Lanka Vögel - Ceylon Nektarvogel (Nectarinia zeylonica) Männchen beim füttern 1,0 Ceylon Nektarvogel
Nectarinia zeylonica
 
Ceylon Nektarvogel - Nectarinia zeylonica Weibchen beim füttern am Nest Ceylon Nektarvogel
 Weibchen beim füttern

Sri Lanka Vogelarten Nektarvögel, Stelzen und Amadinen

Vogelart deutscher Name

Rotbrust-Glanzköpfchen
Ceylon-Nektarvogel
Purpurnektarvogel
Jerichonektarvogel
Glanznektarvogel
Lotennektarvogel
Saxaulsperling
Haussperling
Gelbkehl-Sperling
Afghanensperling
Baumstelze
Japanstelze
Madagaskarstelze
Zitronenstelze
Schafstelze
Hochlandpieper
Spornpiepers
Brachpieper
Baumpieper
Bengalenweber
Manyarweber
Silberschnäbelchen
Riesenelsterchen
Wellenbauch-Bronzemännchen
Bergschilfamadine
Perlhalsamadine
Muskatamadine / Muskatfink
Weißbrust-Schilffink
Gemeiner Iora
Reisfink
Kurzschwanz-Sturmtaucher
Weihnachtssturmtaucher

 

Vogelart lateinischer Name

Nectarinia adelbertii
Nectarinia zeylonica
Nectarinia asiatica
Nectarinia osea
Nectarinia habessinica
Nectarinia lotenia
Passer ammodendri
Passer domesticus
Petronia pyrgita
Montifringilla theresae
Dendronanthus indicus
Motacilla grandis
Motacilla flaviventris
Motacilla citreola
Motacilla flava
Anthus hoeschi
Anthus richardi
Anthus campestris
Anthus trivialis
Ploceus benghalensis
Ploceus manyar
Lonchura cantans
Lonchura fringilloides
Lonchura molucca
Lonchura kelaarti
Lonchura leucosticta
Lonchura punctulata
Heteromunia pectoralis
Aegithina tipha
Padda oryzivora
Puffinus tenuirostris
Puffinus nativitatis

Birds Sri Lanka Vögel - Mänchen Ceylon Nektarvogel 1,0 Nectarinia zeylonica