Menü
große Zimmer / Cabana - kleine Preise
  • all das können sie im Sri Lanka Urlaub sehen

    Schwarze Opale

    Schwarzer Opal ist ein massiver Opal der durch die schwarze oder sehr dunkle Körperfarbe des Steins und seiner Schönheit und der Seltenheit hoch gehandelt wird. Der Black Opal sollte bei der Draufsicht eine sehr dunkle Körperfarbe aufweisen. Wobei wenn ein Stein der bei Draufsicht nur Farben zeigt und die Rückseite schwarz ist, natürlich auch ein Black Opal ist. Opale werden oft nach der Farbe geschliffen weniger auf bestimmte Formen.

Form und Farbe

Es wäre ja auch zu schade einen Stein oval zu schleifen, wenn er z.B. ein schönes Farbspiel in Dreieck Form hat. Die meisten guten Opale sind Free Form (freie Form). Der Name Black Opal entstand circa um das Jahr 1900 als in Lighting Ridge (Neu Süd Wales, Australien) die ersten Schwarzen Opale gefunden wurden. In Lighting Ridge werden natürlich nicht nur Black Opale (Schwarze Opale) gefunden.

Es gibt natürlich noch viel schönere schwarze Opale, aber das übersteigt dann doch meine Kaufkraft. Ich werde meine Opale nun so nach und nach wieder verkaufen. Die schönsten werde ich wohl mit nach Sri Lanka nehmen und mir daraus Schmuck machen lassen. Da ich durch meine Sammelwut eine Menge angeschafft habe wird es aber ein Weilchen dauern bis alle wieder verkauft sind.