Menü
große Zimmer / Cabana - kleine Preise
  • all das können sie im Sri Lanka Urlaub sehen

    Sri Lanka Urlaub - wie alles begann

    und warum eigentlich Sri Lanka?

    Weil meine Mutter immer sagte: ”geh dahin wo der Pfeffer wächst ”, und in Sri Lanka wächst viel Pfeffer!

Arbeiten, arbeiten, lernen

Vor mehr als. 20 Jahren wurde ich von meiner damaligen Freundin, mehr oder weniger gezwungen Urlaub zu machen. Also ich war hauptberuflich als Busfahrer tätig und hatte als zweites Standbein gerade mein Zoogeschäft (damals noch nur Futtermittelhandel) übernommen. Nebenbei sollte und wollte ich mein Abi nachmachen damit ich Medizin studieren konnte. Das liegt mir irgendwie. Also kurz gesagt ich hatte jede Menge Stress, ich war ja schon ein Weilchen aus der Schule raus und das Pauken viel mir nicht so leicht.

Mein Tag lief so ab:

03.45 Wecken

 04.25 Dienstbeginn

13.00 Dienstschluss

Danach ohne Pause bis 19.00 Uhr ins Geschäft.

Endlich Zeit fürs Essen - Hunger - doppelte Portion - und Beine hoch für eine halbe Stunde. Jetzt noch eben von ca. 20.00 bis 23.00 schnell noch etwas lernen! nach ca. 6 Monaten wurde ich immer aggressiver Zuhause und auch im Job. Als meine damalige Freundin meine Launen satt hatte, fuhren wir zum Flughafen, ran an den Lastminute Schalter und ruck zuck die günstigste Reise gebucht die da war -14 Tage Sri Lanka. Nicht ohne mir vorher zu drohen, wenn ich nun nicht endlich mal einen Urlaub mache, das sie mich verlassen würde. Ich wählte das kleinere Übel und flog ein paar Tage später nach Sri Lanka.

Sri Lanka Urlaub - der arme Tourist

Es war traumhaft, obwohl ich ein sehr armer Tourist war. Mein Geld steckte ja im Geschäft. Aber mit meinem Guide Siri hatte ich einen Glücksgriff getan. Er zeigte mir Land und Leute - zu Fuss - denn für ein Tuktuk oder ein Auto hatte ich nur für Ausnahmefälle Geld. Wir sind bis zu 50 Kilometer am Tag gelaufen - die weiblichen Hotelangestellten hatten schon Mitleid mit mir, denn ich hatte Blasen an den Füßen und sie brachten mir das Frühstück schon entgegen. Ich war nämlich im längsten Hotel Asien’s untergebracht 1 km lang. Bei unseren Wanderungen wurden wir von den Einheimischen zu Essen eingeladen oder zum Tee - oder wir sollten uns einfach ein wenig ausruhen und bekamen einen Saft und ein paar Bananen. So ging es fast jeden Tag. 

Sri Lanka Urlaub - Freundlichkeit!

Bei soviel Freundlichkeit der Menschen in Sri Lanka - ist es da ein Wunder das ich in Sri Lanka bleiben wollte? Und so hatte sich der Gedanke in meinem Hirn festgesetzt:

Sri Lanka Urlaub - Mein Plan

Mit Blasen an den Füßen und Sonne im Herzen wieder in Deutschland angekommen erzählte, ich meiner Freundin gleich von meinem Plan mich irgendwann einmal auf Sri Lanka niederzulassen. Sie lachte so, so was willst du denn noch alles? Wo wir schon mal dabei waren - habe ich ihr gleich gesagt das ich kein Abi Abschluss mehr brauche und dann also auch kein Arzt werden kann( sie war Ärztin), sie war ein wenig traurig denn sie hatte mir wohl doch Power zugetraut. Aber ich hatte ja nun ein neues Ziel. Ich sagte ihr also - ich bleibe lieber doof und bin dafür aber umgänglich, als das ich noch mal durch den Stress so aggressiv( es war so schlimm das ich mich in einer Betriebsversammlung bei meinen Kollegen entschuldigen musste) werde.

Sri Lanka Urlaub - Grundstück kaufen

Die nächsten Jahre wurden durchgearbeitet ohne Urlaub. Und so konnte ich 1998 endlich ein schönes Grundstück kaufen. Es war wirklich nicht einfach und ich bin froh gewesen das meine neue Freundin nicht mit war - das hätten ihre Nerven nicht ausgehalten. Ich habe gefühlte zwei Stunden vor Abflug noch immer in der Provinzhauptstadt im Landbüro gesessen, man hat ja sooo viel Zeit! Nicht ganz 3000 qm groß und mit über hundert Kokospalmen und vielen Betelnusspalmen darauf, ein richtig kleines Stück Dschungel, das entschädigt für den ganzen Stress.

Sri Lanka - endlich wieder Urlaub

1999 haben wir wieder Urlaub in Sri Lanka gemacht eigentlich nur um schon mal eine Mauer rund um das Grundstück zu bauen. Ich wollte das erst nicht, denn ich wollte mich vom Dorfleben ja nicht ausgrenzen, aber meine Einheimischen Freunde überzeugten mich das es besser ist wenn ich erst mal eine Mauer baue. Sie sagten: in Sri Lanka gibt es auch Banditen nicht nur nette Menschen - und du hast einfach auch mehr Sachen die sich evtl. lohnen zu stehlen.

Sri Lanka Urlaub - Mauer Bau

Die Steine, vorne im Bild, werden zu Bau der Mauer gebraucht. Im Hintergrund ist die Schutzhütte* für die Arbeiter zu sehen. * In der Regenzeit muss man sich öfter mal unterstellen und außerdem brauchten die Arbeiter einen trockenen Platz zum Tee kochen. Es wurde extra ein Arbeiter ausgewählt der schon kurz vor den Pausen Frühstück / Mittag dafür sorgte das der Tee pünktlich fertig war. Die Mauer wurde nicht ganz fertig im Urlaub also muss es nächstes Jahr weitergehen. Wie gut, denn für die 2m hohe Mauer rund ums Grundstück habe ich jede Menge Steine gebraucht, also war auch mein Geld zu Ende nicht nur der Urlaub! Und so ging es dann 2000 weiter.

Sri Lanka Urlaub - Natursteinmauer

Sarat (in blau) der Polier, Bandu und Rathna bei den Vorbereitungen zum Bau der Frontmauer. Die Frontmauer soll aus Naturstein gebaut werden. Es sind Steine aus dem Steinbruch.

Ja so verbringe ich meinen Sri Lanka Urlaub

aufpassen das alles so läuft wie ich es möchte. Natürlich war ich in der Zeit auch mal schwimmen oder shoppen aber die meiste Zeit geht drauf um Werkzeuge oder Baumaterial zu besorgen. Was ich in Deutschland mit ein paar Anrufen geregelt bekomme, dafür brauche ich in Sri Lanka einen Tag und ordentliches Verhandlungsgeschick. Zum Beispiel: Sie kaufen hundert Sack Zement, aber glauben Sie nicht die bekommen sie so ohne weiteres geliefert, denn nun müssen Sie sich noch um den Transport kümmern Lkw besorgen und wenn sie auf Ihrer Baustelle keine Helfer haben brauchen sie auch noch ein paar Helfer zum abladen.

Sri Lanka Urlaub - Dschungel abgeholzt

Auf dem Land war der Bagger schon dabei die Bäume umzuschmeißen die für den Hausbau im Weg standen. Leider wurde mein herrlicher Dschungel abgeholzt. Der olle Bagger hat Schuld das es hinterher so aus sah.

Da unser Land auf einer Seite etwas abfällt, brauchten wir genau 177 Traktoranhänger voll Erde um das Land schön eben zu machen.

Leider geht unser Urlaub schon wieder zu Ende genau wie das Geld und unser Haus steht immer noch nicht. Meine Stimmung sinkt nun doch, eigentlich wollte ich in diesem Urlaub ja fertig werden mit dem Bau.

Sri Lanka Urlaub - Geld schicken für Hausbau

Soweit sind wir nun gekommen, na ja man sieht ja schon etwas, aber wie soll es nun weitergehen? Geld schicken usw.?Ein ganz schönes Risiko - ich wusste schon das mehrere Deutsche bei solchen Vorhaben böse betrogen worden sind. Ich musste meinem Freund Tilak nun eine Vollmacht geben das er in meiner Abwesenheit alle Sachen regeln kann die mit dem Haus zu tun haben. So das sie ohne Probleme weiterbauen können während ich in Deutschland das Geld ran verdiene und es dann in regelmäßigen Abständen überweise. Aber da ich die Einheimischen immer fair behandelt habe, habe ich darauf gehofft das auch sie zu mir fair sind.

Sri Lanka Urlaub - 2001 Beweisfotos

2001 Nun war ich also schon wieder einige Monate in Deutschland und schickte immer fleißig Geld rüber. Aber ein kleiner Mann im Ohr sagte mir - schick kein Geld mehr bevor du nicht irgendwelche Bilder gesehen hast wie es mit dem Bau weitergeht. Also telefonierte ich mit Tilak und erklärte ihm das ich vor der nächsten Überweisung ein paar Bilder vom Haus sehen wollte er druckste( Der Grund sie wollten mich überraschen) rum versprach dann aber schnellstens ein paar Bilder zu schicken. Und dann kamen die Bilder.

Sri Lanka Urlaub - Meine Wünsche

Das größte Problem für meine Leute war wohl genügend Kokosholzbretter für die Haustüren und Küchen Schranktüren zu besorgen. Das wusste ich auch nicht aber sie haben mir geschrieben das sie bis 150 km gefahren sind um alles zu besorgen. Aus Kokosholz werden in der Regel hauptsächlich Dachbalken gemacht und keine Bretter. Aber ich wollte unbedingt Kokosholz den es hat eine sehr schöne Maserung(siehe Elefant). Außerdem ist es ohne jede Behandlung 100 Jahre haltbar. Und so sind nun fast alle Türen, die Fensterrahmen, Schranktüren aus Kokosholz.

Sri Lanka Urlaub - Baustop

2002 soweit sind wir gekommen und jetzt müssen wir doch einen Baustopp einlegen denn mein Geld wird knapp, also wird die nächsten Monate nichts mehr geschehen auf unserer Baustelle. Als ich das meinen Einheimischen Freunden sagte konnte ich spüren das sie traurig waren. Für abends hatten wir uns verabredet um noch etwas zu besprechen und schön zu essen. Meine freunde kamen pünktlich und irgendwie sahen sie feierlich aus, halt anders. Nach dem wirklich super Essen bei Patty (auch ein Freund von uns) besprachen wir noch unser vorgehen für die nächsten Monate. Tilak und Siri brachten uns danach noch ins Hotel. Beim verabschieden für diesen Abend fragte Tilak ob ich in einer viertel Stunde noch mal an den Strand kommen kann. Ich ging also zu Strand - meine Freund waren schon da. Sie erklärten mir warum sie traurig waren als ich sagte wir können nicht weiterarbeiten. Das singhalesische Neujahrsfest stand vor der Tür davor wird alles schön gemacht ,das Haus neu gestrichen, neue Töpfe werden gekauft und zum Fest bekommen Freunde und Verwandte Geschenke und das wichtigste die Kinder freuen sich das ganze Jahr schon auf die Geschenke - die aber nur dann kommen wenn Papa (Tate) genug verdient hat. Also meine Arbeiter haben mit meinem Freunden gesprochen und haben sich schon gefreut den Kindern was kaufen zu können den wenn sie bis zum Neujahrsfest weiter so gut verdienen - wird es ein glückliches Neujahrsfest. Mein Freund knotete ein mitgebrachtes Tuch auseinander öffnete es und hielt es mir hin mit der bitte es anzunehmen - es war der gesamte Familienschmuck der beiden Familien von meinen Freunden. Ich sollte ihn zur Bank bringen und beleihen und von dem Erlös die Arbeiter weiterbauen lassen. Der Schmuck ist aus 950 Gold selbst die Kleinkinder bekommen schon so guten Schmuck denn es ist wie ein Sparbuch bei uns, der Schmuck kann bei jeder Bank beliehen werden, ähnlich wie ein Pfandhaus bei uns, wird dafür auch eine Gebühr fällig. Ich musste ablehnen, denn da ich sowieso schon einen leichten Herzkasper hatte, könnte mir etwas passieren und meine Freunde auf Sri Lanka waren Pleite. Ich war sehr gerührt und ich hatte bestimmt auch Tränen in den Augen, zum Glück war es dunkel wie in einem Bärena......! Ich versprach den beiden aber mir mal Gedanken zu machen wie wir das Problem lösen können. Nur noch drei Tage Urlaub und dann müssen wir schon wieder zurück Die Zeit war knapp. - Als die beiden gegangen waren sprach ich mit Angelika darüber, schnell hatte auch sie feuchte Augen. Wir rechneten alles durch wo wir in Zukunft noch etwas mehr sparen können, denn ich wollte mit meiner Kreditkarte Geld besorgen, wobei mein Konto dann aber überzogen werden würde. Genauso haben wir es getan ich bin am nächsten Tag zu einem anderen Freund gefahren er ist Juwelier er zog meine Karte durch Gerät und gab mir den ausgerechneten Wert für 2000 Euro in Rupie’s. Als das meine Freunde erfuhren waren sie richtig glücklich.

Sri Lanka - Gute Menschen

So - der vorletzte Tag mein Freund Tilak hat uns gleich morgens zu unserem Lieblingsstrand gebracht damit wir noch ein Tag richtig Urlaub haben. Er wollte in der Zeit noch für seine Familie einkaufen und um 17.00 Uhr müssen wir ja wieder zum Land die Arbeiter bezahlen - ja es wird täglich gezahlt - schnorcheln war wieder toll. Als wir zum Land kamen um die Arbeiter zu bezahlen war keiner von ihnen zu sehen, wir gingen ins Haus dort saßen sie alle - 20 Mann um einen kleinen Tisch - eine Öllampe(siehe Bild) brannte es wurde gebetet und dann mussten wir viele Hände schütteln und wir tranken Tee und aßen die verschiedenen mitgebrachten Süßspeisen bzw. Kuchen ähnliche Sachen.

Für die Arbeiter gab es Zigaretten und Arrack für mich haben sie Bier gekauft und für Angelika eine Brause( Cream Soda) die sie so gern trinkt und dann wurde gefeiert. Das Geld für die Feier haben die Arbeiter zusammengelegt um sich damit zu bedanken das ich sie weiterarbeiten lasse und schon wieder hatten wir Pipi in den Augen.

Unsere Villa Sunshine, so nennen wir unser Häuschen

Unsere Villa Sunshine, so nennen wir unser Häuschen ist jetzt fast fertig, zwar noch nicht eingerichtet aber wir werden unseren nächsten Urlaub endlich im eigenem Haus wohnen. Es wurde in der letzten Zeit noch die Decke getäfelt, am Dach musste ein Regenkanal noch mal abgedichtet werden, einmal rundum wurden die Dachziegel mit Zement befestigt - warum - die Affen toben gerne mal übers Dach und dabei lösen sich sonst die Ziegel zu schnell. Es war also noch genug Arbeit da - die ich aber noch nicht überprüfen konnte.