Menü
große Zimmer - kleine Preise - Cabana - DZ - FZ
  • Einer der schönsten Strände des Landes

    Ameisen - Ant und deren Nachahmer gibt es viele in Sri Lanka

    Wie viele verschiedene Ameisenarten es in Sri Lanka gibt kann ich nicht sagen, aber viele. Welche mir zuerst aufgefallen sind, sind die Heinzelmännchen Ameisen. Wenn ich beim Abendessen gekrümelt habe war am nächsten morgen alles weg, ohne das meine bessere Hälfte den Besen geschwungen hat.

Ameisen sind in Staaten lebende Insekten

Ameisen - Ant sind sozial lebende Insekten, die fast überall auf der Welt vorkommen. Im Haus oder Garten und auch im Urwald kommen verschiedene Arten vor. Egal wo sie in Sri Lanka hingehen, eine Ameise war schon vor Ihnen dort.

Weltweit wurden über 6000 Ameisenarten beschrieben,aber esgibt bestimmt noch Arten die erst entdeckt werden müssen. In Sri Lanka leben circa 230 Ameisenarten, in 66 Gattungen und 12 Unterfamilien. 102 endemische Arten gibt es in Sri Lanka. Eine ganze Gattung (Aneuretus) ist endemisch, also nur in Sri Lanka heimisch. Die Arten Liste der Ameisen von Sri Lanka ist von Prof. R.K. Sriyani

Eine Weberameise in Abwehrstellung Weberameise
Ameisenkönigin noch mit Flügel Ameisenkönigin
Oecophylla smaragdina
Queen Ant Oecophylla smaragdina Flügel abgeworfen
Ameisenkönigin
Ameisenkönigin betreut die gelegten Eier Oecophylla smaragdina
beim Eier legen

Ameisenkönigin der Art Oecophylla smaragdina

Ich habe untersuchen wollen warum sich das Blatt so zusammen rollt. Im Blatt habe ich eine Ameisenkönigin beim Eier legen entdeckt. Die Königin zuckte so, also habe ich genauer hingeschaut und gesehen das sie mit jeder Zuckung ein Ei legt. 

Ameisenkönigin im eingerollten Blatt So versteckt, legt die Königin ihre Eier
beißfreudige Ameise geh wech oder ich beiße Dich
Weberameise auf Abwehr - Kiefer geöffnet wieder eine Weberameise
Nahaufnahme Weberameise Ameise ganz nah
Beim Nestbau Weberameise Weberameise am Nest
Ameise sucht Futter auf der Futtersuche
Weberameise auf Wäscheleine Ameise auf Wäscheleine  Ameisenautobahn

Ameisenarten in Sri Lanka

Unterfamilie: Amblyoponinae

Stigmatomma testaceum

Subfamily: Aneuretinae

Aneuretus simoni - E

Aneuretus simoni - E

Unterfamilie: Dolichoderinae

Dolichoderus taprobanae
Tapinoma indicum
Tapinoma melanocephalum
Technomyrmex albipes

Technomyrmex bicolor
Technomyrmex detorquens
Technomyrmex elatior
Technomyrmex horni

Unterfamilie: Dorylinae

Aenictus aitkenii
Aenictus biroi
Aenictus ceylonicus
Aenictus gracilis
Aenictus pachycerus
Aenictus porizonoides
Cerapachys coecus
Cerapachys fossulatus
Cerapachys fragosus
Cerapachys luteoviger
Cerapachys typhlus
Dorylus orientalis

Unterfamilie: Ectatomminae

Gnamptogenys coxalis

Unterfamilie: Formicinae

Acropyga acutiventris
Acropyga rubescens
Anoplolepis gracilipes

Camponotus albipes
Camponotus auriculatus
Camponotus barbatus
Camponotus ceylonicus
Camponotus greeni
Camponotus fletcheri
Camponotus indeflexus
Camponotus irritans
Camponotus isabellae
Camponotus latebrosus
Camponotus maculatus
Camponotus mendax - ssp. integer
Camponotus mitis
Camponotus ominosus
Camponotus rufoglaucus
Camponotus reticulatus - ssp. yerburyi
Camponotus sericeus
Camponotus sesquipedalis
Camponotus simoni
Camponotus thraso - ssp. diogenes
Camponotus varians
Camponotus variegatus - ssp. infuscoides, intrans
Camponotus wedda
Dolichoderus taprobanae
Lepisiota capensis - ssp. lunaris
Myrmoteras ceylonicum
Nylanderia taylori - ssp. levis
Nylanderia vagabunda
Nylanderia yerburyi

Oecophylla smaragdina
Paratrechina longicornis
Plagiolepis pissina
Polyrhachis aedipus
Polyrhachis bugnioni
Polyrhachis convexa - ssp. isabellae
Polyrhachis curvispina
Polyrhachis exercita
Polyrhachis gibbosa
Polyrhachis hippomanes - ssp. ceylonensis
Polyrhachis horni
Polyrhachis illaudata
Polyrhachis jerdonii
Polyrhachis nigra
Polyrhachis punctillata
Polyrhachis rastellata
Polyrhachis rupicapra
Polyrhachis scissa
Polyrhachis sophocles
Polyrhachis thrinax
Polyrhachis tibialis - ssp. pectita
Polyrhachis xanthippe
Polyrhachis yerburyi
Prenolepis naoroji
Pseudolasius isabellae

noch mehr Arten

Unterfamilie: Leptanillinae

Leptanilla besucheti
Protanilla schoedli

Unterfamilie: Myrmecinae

Acanthomyrmex luciolae
Anillomyrma decamera
Calyptomyrmex singalensis
Calyptomyrmex tamil
Calyptomyrmex vedda
Cardiocondyla emeryi - ssp. emeryi
Cardiocondyla minutior
Cardiocondyla nuda
Carebara bruni
Carebara butteli
Carebara ceylonensis
Carebara deponens
Carebara diversa - ssp. taprobanae
Carebara escherichi
Carebara nana
Carebara pygmaea
Carebara sinhala
Cataulacus granulatus
Cataulacus simoni
Cataulacus taprobanae
Crematogaster anthracina
Crematogaster apicalis
Crematogaster biroi
Crematogaster brunnescens
Crematogaster consternens
Crematogaster desecta
Crematogaster dohrni - ssp. dohrni, gigas
Crematogaster pellens
Crematogaster ransonneti
Crematogaster rogeri
Crematogaster rogenhoferi
Crematogaster rothneyi - ssp. haputalensis
Dilobocondyla didita
Lophomyrmex quadrispinosus
Meranoplus bicolor
Meranoplus boltoni
Meranoplus levis
Meranoplus loebli
Metapone greeni
Metapone johni
Monomorium consternens
Monomorium floricola
Monomorium pharaonis
Monomorium latinode
Monomorium subopacum
Monomorium taprobanae
Myrmicaria brunnea
Paratopula ceylonica
Pheidole barreleti
Pheidole ceylonica
Pheidole diffidens
Pheidole gracilipes
Pheidole horni
Pheidole latinoda - ssp. angustior, latinoda, peradeniyae
Pheidole malinsii
Pheidole megacephala
Pheidole nietneri
Pheidole noda
Pheidole parva
Pheidole pronotalis
Pheidole rugosa
Pheidole spathifera - ssp. yerburyi
Pheidole sulcaticeps - ssp. sulcaticeps, vellicans
Pheidole templaria - ssp. euscrobata
Pheidologeton diversus
Recurvidris pickburni
Rhopalomastix escherichi
Solenopsis geminata
Solenopsis nitens
Stereomyrmex horni
Strumigenys godeffroyi
Strumigenys inopinata
Strumigenys lewisi
Strumigenys lyroessa
Strumigenys veddha
Tetramorium bicarinatum
Tetramorium curvispinosum
Tetramorium pacificum
Tetramorium pilosum
Tetramorium simillimum
Tetramorium tonganum
Tetramorium tortuosum
Tetramorium transversarium
Tetramorium yerburyi
Trichomyrmex criniceps
Trichomyrmex destructor
Trichomyrmex emeryi - ssp. laevior
Trichomyrmex rogeri
Tyrannomyrmex legatus
Vollenhovia escherichi

weitere Arten

Unterfamilie: Ponerinae

Anochetus consultans
Anochetus longifossatus
Anochetus madaraszi
Anochetus nietneri
Anochetus pangens
Anochetus yerburyi
Bothroponera tesseronoda
Brachyponera luteipes
Brachyponera obscurans
Centromyrmex feae - ssp. ceylonicus
Cryptopone testacea
Diacamma ceylonense
Diacamma indicum
Diacamma rugosum
Harpegnathos saltator - ssp. taprobanae
Hypoponera ceylonensis
Hypoponera confinis
Hypoponera ragusai
Hypoponera taprobanae
Leptogenys diminuta
Leptogenys exudans
Leptogenys falcigera
Leptogenys hysterica
Leptogenys meritans
Leptogenys pruinosa
Leptogenys peuqueti
Leptogenys processionalis
Leptogenys yerburyi
Leptogenys peuqueti
Mesoponera melanaria
Myopias amblyops
Myopopone castanea
Odontomachus simillimus
Pachycondyla luteipes
Platythyrea parallela
Platythyrea clypeata
Pseudoneoponera rufipes

Unterfamilie: Pseudomyrmecinae

Tetraponera allaborans
Tetraponera nigra - var. insularis
Tetraponera rufonigra

Abwehrstellung - Weberameise Weberameise  Sri Lanka
schwarze große Ameise schwarze Ameise
schwarze Ameise frisst etwas beim fressen
schwarze Ameise in Abwehrstellung hau ab ich wehr mich
schwarze Ameise an der Lehmwand schwarze Ameise
schwarze Ameise putzt sich beim putzen
Ameise beim fressen Ameise frisst - Pilz?
braun rote Ameise in Sri Lanka Anoplolepis gracilipes
braun rote Ameise mittelgroß
Ameisen tranportieren erbeutete königin einer anderen Art ab Ameisen haben Königin von Weberameisen überwältigt
braun rote Ameisen schleppen große Spinne weg. tote Spinne wird entsorgt
endlich was zu fressen,denkt sich die Ameise Ameise an Blattlaus
braun rote Ameise mit haarigen Hinterleib braun rote Ameise auf einem Blatt
Anoplolepis gracilipes
Blattlausart wird von braun roter Ameise untersucht lecker Essen
Futter oder Symbiose Ameise und Blattlaus
zwei Ameisen braun schwarz Ameisen
gut behaart die Ameise haarige kleines Biest
kleine schwarz braune behaarte Ameise Meranoplus bicolor
fast Herzförmiger Hinterleib stark behaart
braun schwarze Ameise klein wahrscheinlich nehmen sie austretenden Pflanzensaft auf
kleine Ameise Meranoplus bicolor Meranoplus bicolor

Blattlaus und kleine Ameise beim der Futtersuche
was suchen die Ameisen? eine Gruppe Ameisen
Eine Meranoplus bicolor Ameise selten allein unterwegs
braun rote Ameise mit großem Kopf braun rote Ameise
Ameise mit großem Kopf big Head Ant
Ant brown red big Head mir noch unbekannte Art
Ameise noch ohne Namen unbestimmte Art
unbekannte Ameisen Art wer bin ich wohl?
Ameise unbestimmt große graue Ameise

Ameisen - Nachahmer - Mimikry

Es gibt einige verschiedene Arten Insekten die Ameisen nachahmen.  Meistens um sich selbst vor Fressfeinden zu schützen. Bekannt unter Mimikry das ist wohl den meisten von uns noch aus der Schule bekannt. Einige Springspinnen Arten und Schlupfwespen tarnen sich mehr oder weniger perfekt als Ameise.

Myrmarachne - Ameisen nachahmendes Insekt eine Myrmarachne Art
Ameisen Nachahmer Myrmarachne Art rot schwarz
welche Myrmarachne Art ist das? immer auf der Flucht

Myrmarachne Arten

Auch diese Art ist eine Springspinne, bei Gefahr seilt sie sich oft bis auf den Boden ab und flüchtet. Sie springt von Blatt zu Blatt wenn der Abstand zu groß ist um rüber zu klettern. Sie rennt genau wie die schwarzen mittelgroßen Ameisen, suchend hin und her über die Blätter. Kein leichtes Motiv.

Die rotschwarzen Art ist größer und hat größere Fangarme.

Ameisenspringspinne - Myrmaplata plataleoides

Diese Art ahmt die Weberameise nach von der es hier in Sri Lanka jede Menge gibt.
Es gibt sie außer in Sri Lanka auch in Indien und China aber es wird vermutet das sie in ganz Südostasien zu finden ist. Die Ameisenspringspinne ist für Menschen harmlos, sie beist nicht. Die Weberameise die sie immitiert beißen heftig, also Finger weg.

Die Spinnenart lebt in Bäumen und Büschen, genau dort wo auch die Weberameisen ihre Nester haben und in Kolonien leben. Da sie ihre Opfer die Ameisen nachahmen, können sie dicht in ihrer Nähe bleiben und sind so vor Fressfeinde geschützt. Ich keine kein Tier was ein Nest der Weberameisen angreift, denn Weberameisen haben einen schmerzhaften Biss. Die Strategie sich in der Nähe der Ameisen zu verstecken scheint erfolgreich zu sein. Auch wenn diese Spinnen die Weberameisen sehr gut nachahmen, sind sie nicht in unmittelbarer Nähe der Weberameisennester zu finden. Die Ameisenspringspinnen weben ein dünnes Netz tarnen es mit Blättern und verstecken sich darunter, so überfallen ihre Beute.
Diese Springspinnen Art springt nur wenn sie sich bedroht fühlt.

Diese Springspinne ahmt Weberameisen nach 1,0 Myrmaplata plataleoides
Ameisenspringspinne
Ameisenspringspinne ahmt Weberameisen nach Ameisenspringspinne
Seitenansicht von einer Ameisenspinne wieder eine Myrmaplata plataleoides
Ameisenspringspinne von vorne. Ameisenspringspinne von vorne - Mimikry
Ameisenspringspinne Weibchen ♀ Myrmarachne plataleoides
Ant - Myrmarachne plataleoides female female Myrmarachne plataleoides
Myrmarachne plataleoides Myrmarachne plataleoides Weibchen
Ameisenspringspinne Weibchen Weibchen  Myrmarachne plataleoides

Ich muss mit meinem Objektiv zu nah ran und die Tiere bekommen Angst und versuchen ständig zu fliehen. Sie sind ständig in Bewegung und richtig scharfe Aufnahmen sind so leider nicht möglich.

fotografiert in Villa Sunshine Ahangama - Castianeira Art Castianeira sp.
Springspinne ahmt schwarze Ameisen nach Ameisen nachahmende Springspinne 
Ameisenspinne von vorne Ameisenspinne von vorne

Schwarze Ameise? Nein, es ist eine Spinne.

Auch diese Spinne ahmt Ameisen nach.  Ist aber noch einfach als Spinne zu erkennen.

Diese Spinne ist wahrscheinlich eine Castianeira Art, die es eigentlich nur in Südamerika gibt. Aber auch in Indien wurden kürzlich schon einige gesichtet. Sollten Sie diese Spinne genau erkennen würde ich mich freuen wenn Sie mir den Namen mitteilen. 

Fotografiert wurde die Spinne am 31.03.2019  im Garten der Villa Sunshine Ahangama - Südwestküste - Sri Lanka.

fliegendes Insekt - Name nicht bekannt unbekanntes fliegendes Insekt immer in der Nähe von Weberameisen
Versammlung fliegende Insekten auch immer mehrere Exemplare genau wie bei den Ameisen
Termiten Termiten bessern nach dem Regen ihren Bau aus.
Termiten beim Bau ausbessern Termiten fleißig aber auch nervend sie fressen alles an Holz auf.

Termiten überall in Sri Lanka

Termiten richten im Land viel Schaden an, alles Holz was nicht hart genug ist und den den Boden berührt wird zerfressen. Aber sie sind auch nützlich den rumliegende Äste oder Stämme werden in kurzer Zeit in eine Lehm ähnliche sehr feine Erde umgewandelt aus denen die Termitenbaue gemacht werden. Einheimische nutzen die Erde zum Beispiel beim verputzen ihrer Lehmbauten.